Aktualisierung der Images mit Debian, Ubuntu und OPNsense в in der SIM-Cloud

Betriebssystem-Images erneuert


Wir arbeiten ständig und systematisch an der Verbesserung des Services und der Servicequalität. Wir führen die Überwachung der Infrastruktur rund um die Uhr durch und überblicken die Relevanz der verwendeten Software. Heute möchten wir über das nächste Update der Betriebssystem-Images sprechen, die bereits in der SIM-Cloud (IaaS) verfügbar sind.


Aktualisierung von Debian 8.9 auf 8.10

Dieses Update enthält 94 Fixes für Sicherheitsprobleme und 54 Verbesserungen der Stabilität. Das Paket libnet-ping-external-perl wurde aufgrund von Sicherheitsproblemen und das AICCU-Paket, das seinen Wert nach dem abstellen von SixXS verloren hat, aus der Distribution entfernt.


Eine vollständige Liste der Änderungen gibt es auf der offiziellen Webseite: https://www.debian.org/News/2017/20171209



Aktualisierung von Debian 9.3

Enthält 56 Patches verschiedener Sicherheitsprobleme sowie 68 Bug Fixes und Verbesserungen der Stabilität. Das Paket libnet-ping-external-perl wurde entfernt.


ine vollständige Liste der Änderungen gibt es auf der offiziellen Webseite: https://www.debian.org/News/2017/2017120902



Aktualisierung von OPNsense 17.7.11

Ein relativ kleines Update, das nur 22 Fixes enthält, darunter kleinere Verbesserungen der Schnittstelle und unbedeutende Bereinigung des Backends. Eine Liste der Änderungen wurde auf GitHub veröffentlicht: https://github.com/opnsense/changelog/blob/master/doc/17.7/17.7.11



Neues Image mit Ubuntu 17.10 hinzugefügt

Eine der auffälligsten Änderungen im Release 17,10 ist der Umzug von der Unity-Shell zur GNOME-Shell. Standardmäßig wird Ubuntu-Dock verwendet, dass der vertrauten Schnittstelle, die mit Unity betrieben wurde, sehr ähnelt. Die vorherige Version der Shell kann aus dem Repository installiert werden.


Die Bibliotheken und Software, die mit Ubuntu 17,10 geliefert wurden, wurden auf die neuesten stabilen Versionen aktualisiert. Der Linux-Kernel wurde auf Version 4,13 aktualisiert. Liste der Änderungen gibt es auf der offiziellen Website: https://wiki.ubuntu.com/ArtfulAardvark/ReleaseNotes


Seien Sie in der Sicherheit! Installieren Sie regelmäßig Betriebssystem-und Softwareupdates, verwenden Sie stabile Versionen aus den offiziellen Repositorien.

Teilen Sie diesen Artikel