Verifizierung des Domain-Inhabers bei der Bestellung eines SSL-Zertifikats

Custom Server

Custom Server

Erstellen Sie Ihren eigenen leistungsstarken benutzerdefinierten Server

Zum Konfigurator

Die Überprüfung dauert in der Regel nicht lange: Der Domain-Inhaber erhält eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung, dass er das Zertifikat bestellt hat.

Die E-Mail-Adresse muss mit der Domain verknüpft sein, für die Sie das SSL-Zertifikat bestellt haben. Wenn Sie zum Beispiel ein Zertifikat für eine Domain namens site.com bestellen, können Sie im Schritt „E-Mail zur Bestätigung“ (Email for confirmation) nur eine der folgenden Adressen auswählen: admin@site.com administrator@site.com hostmaster@site.com postmaster@site.com webmaster@site.com

Hinzufügen einer E-Mail-Domain, einer E-Mail-Adresse und Einrichten von E-Mail-Clients

Die meisten SSL-Verifizierungsanfragen werden automatisch bearbeitet. Die Zertifizierungsstellen können jedoch einige Anfragen individuell bearbeiten, weshalb dies etwas länger als üblich dauern kann (die meisten Anfragen werden innerhalb von 10 Minuten bearbeitet).

Stichworten:

#domains

Hat dir der Artikel gefallen?

Cookie-Zustimmung

Indem Sie auf «Ich stimme zu» klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf unserer Website zu. Die Verwendung dieser Cookies dient der Optimierung Ihrer Nutzererfahrung, indem u. a. Präferenzen für kommende Besuche auf unserer Website gespeichert werden. Sie können unter «Cookies verwalten» detaillierte Einstellungen vornehmen und Ihre Cookie-Auswahl anpassen. Mehr dazu

Cookie-Einstellungen

funktional

Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für die Grundfunktionen der Website von entscheidender Bedeutung und die Website funktioniert ohne sie nicht wie vorgesehen.

analyse

Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren.

werbung

Werbe-Cookies werden verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Angebote bereitzustellen.